Die Ökologie auf dem Campingplatz Ametza imfranzösischen Baskenland

« “Ökologie ist die Wissenschaft , deren Ziel die gute Beziehung zwischen Lebewesen ( Tieren und Pflanzen ) mit ihrer Umwelt, wie auch anderen Lebewesen ist».

Der Campingplatz Ametza **** im französischen Baskenland, Campingplatz mit klimatisiertem Schwimmbad, in der Nähe vom Strand , verfolgt eine ökologische Politik, benutzt LED – Glühbirnen , fängt das Regenwasser auf und und wählt mit ganz besonderer Sorgfalt seine Blumen , Sträucher und Bäume aus . Der Campingplatz bietet seinen Kunden die  Wohnmobile  O’hara an , mit einem gut durchdachten Bau , dessen Konstruktion sich ganz besonders auf den Schutz der Umwelt konzentriert . Es sind die einzigen Wohnmobile mit dem Zertifikat ISO 14001 von 2005 ( 95% wiederverwertbar).
Der ökologische Bürger recycelt seinen Abfall , spart Energie und schützt die Umwelt.

Ökologische Regeln auf dem Campingplatz Ametza

  • Sie sollten nach dem Lesen der Anweisungen die Auswahl von Abfällen am Eingang des Campingplatzes respektieren.
    Die Anweisungen der Container : (Glas, Kunststoff, Papier, Karton) 1 T-Shirt = 6 recycelte Flaschen/ 1 Fahrrad = 250 recycelte Dosen.
  • Für gesonderte Abfälle , Chemikalien , Batterien und Glühbirnen müssen Sie zum kommunalen Sauber – Punkt (Richtung an den Containern) gehen.
  • Reisen Sie mit dem Bus oder mit dem «topo » (kleiner Zug , der Hendaye und San Sebastian verbindet).
  • Versuchen Sie bitte die lästigen Geräusche (Musik, Autos, Mopeds und Motorräder) zu vermeiden.
  • Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Hund nicht bellt ( führen Sie Ihren Hund, außerhalb des Campingplatzes aus , damit er dort seine Bedürfnisse erledigen kann ) .
  • Machen Sie bitte Ihre Zigaretten in den Aschenbechern aus , die auf dem Campingplatz installiert sind.
  • Verwenden Sie bitte das Wasser sparsam. Lassen Sie es uns bitte wissen , wenn Sie ein Wasser-Leck endecken und schließen Sie die Wasserhähne, die Sie offen finden .
  • Respektieren Sie bitte die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf dem Gelände des Campingplatzes.

« Auf einfache Art und Weise leben ,damit andere leben können ».